Backup/ Wiederherstellen der Dateien im zentralen Homedirectory

Wiederherstellung von einem TSM/ADSM node, starten des TSM GUI:

dsm in aelteren TSM Versionen in neueren bitte dsmj benutzen

Klicken Sie Restore und wählen Sie die Datei.
Alternativ können Sie eine bestimmte Datei mit dem aktuellen Passwort über die TSM CLI (command-line interface) nutzen.
Ein einfaches "Restore Beispiel":

dsmc restore scan.tex

Backup für Daten im Homedirectory von AFS/Unix Benutzern

Um eine Datei aus dem AFS wiederherzustellen ist eine Kopie der Datei vom letzten Tag unter dem~/.OldFiles/... Verzeichnis zu finden oder man startet das AFS Dateien TSM GUI via:

dsm_afs

den Restore Button anklicken und die zurückzuholenden Dateien auswählen, oder einfach mit der Kommandozeilenversion, zum Beispiel:

dsmc_afs restore /afs/desy.de/user/a/anyusername/.netscape/bookmarks.html
(fuer alle inaktiven dateien in dem directory)
dsmc_afs restore -ina "/afs/desy.de/user/a/anyuser/directory/*"

WICHTIG: Es werden nur die AFS Dateien vom AFS Klienten "AFSFILES" gesichert, die das Attribut - lesbar vom system:administrator - haben. Um diese Rechte für die subdirectory "private" entsprechend anzupassen, ist z.B. folgendes Kommando auszuführen:

fs setacl -dir private -acl system:administrators rlidwka

Dies gilt fuer die "AKTIVEN" Dateien, fuer die "INAKTIVEN" also, ältere Versionen, ist in der Kommandozeilenversion der Parameter "-ina" zu benutzen, in der GUI Variante ist unter dem Menüpunkt "view" der Display active/inactive Punkt zu wählen. Es werden nur die Dateien angezeigt die dem User gehören(!).

In beiden Varianten ist ein "point in time" restore möglich, in der GUI bitte dies wählen und das Datum eingeben, in der Kommandozeilenversion ist -pitdate=monat/tag/jahr anzugeben (bsp.: -pitdate=03/21/2010).

Eine detaillierte Anleitung mit Screenshots und Informationen zum TSM/ADSM-V5-Zurücksichern sind zu finden unter
Backup TSM/ADSM



Backup für Daten im Homedirectory von Windows XP/Windows 7/Outlook Benutzern

Zurückholen von Windows Dateien in der WIN Domain ist JEDEM Benutzer über sein directory unter "Previous Versions" möglich.

Sollte die Wiederherstellung über die Previous Versions nicht möglich sein, wenden Sie sich bitte an das UCO.

Backup von E-Mails

Ist ein zurückholen von Zimbra mails nötig, bitte UCO fragen.

Zurücksichern der mails von den Unix mail server smtp.desy.de/imap.desy.de INBOX Dateien, ist nur dem "mailmaster" möglich, bitte dann eine Anfrage an mailmaster@desy.de senden.

Kopien liegen in den Fächern beim UCO Büro im Rechenzentrum.

Ausnahmen beim Backup

Es gibt ein paar Ausnahmen wo ein Backup normalerweise nicht sinnvoll ist. Dies sind beispielsweise temporaere Dateien, Cacheverzeichnisse von Applikationen und sich aendernde Logdateien, aber ebenso auch Verzeichnisse, die mit den
Gruppenadmins abgesprochen worden sind.

Rückfragen bitte an UCO richten.