Drucken über CUPS auf MAC OS

Verfügbare CUPS - Server

Wegen der großen Anzahl der verfügbaren Drucker sind diese auf einzelne CUPS - Server verteilt. Folgende CUPS - Server gibt es:

Systemweite CUPS Konfiguration

Die CUPS - Server bei DESY laufen auf einem zentralen System. Wegen der großen Anzahl der Drucker sind diese nach Gruppen eingerichtet. So sind z.B. alle Drucker der Gruppe HASYLAB in der Gruppe cups-hasylab. Der CUPS Server wird in der CUPS - Konfigurationsdatei /etc/cups/client.conf angegeben.

ServerName cups-hasylab.desy.de

Einrichtung

- Programme
- Dienstprogramme
- Terminal
    sudo su
    vi /etc/cups/client.conf
          ServerName cups-hasylab.desy.de
- MAC neu starten
 
Drucken über LPR auf MAC OS

Laden Sie bitte die passende PPD-Datei zur gewünschten Druckerqueue hier herunter: PPD
Auf dem MAC wählen Sie: "System Preferences"

Wählen Sie: "Print & Fax"

Klicken Sie "Add (+)"

Wählen Sie: "IP"

Wählen Sie "Protocol: Line Printer Daemon - LPD"

Wählen Sie "Address: spool-lpr.desy.de"

Wählen Sie "Queue: 'Name der Druckerqueue, die Sie installieren möchten z.B. 'itps2'"

Wählen Sie "Name: Namen für diese Druckerqueue auf Ihrem System, sollte der Druckerqueuename sein"

Wählen Sie "Location: Ort wo der Drucker aufgestellt ist oder leer lassen"

Wählen Sie im Klappmenü: "Print Using: Other ... "
Geben Sie im Dateidialog die runtergeladene PPD Datei an.

Klicken "Add"

Der Drucker sollte jetzt in allen Applikationen auf Ihrem System zur Verfuegung stehen. Bitte denken Sie aber daran, dass der Drucker ohne Ankündigung gegen ein anderes Modell ausgetauscht werden kann. In dem Fall müssen Sie die Druckerqueue auf Ihrem System mit der dann geänderten PPD Datei neu installieren.