Zimbra E-Mail-Konto mit Outlook verbinden

1. Klicken Sie dafür zunächst in das Suchfeld in der Windows-Menüleiste.

 

 

2. Geben Sie "Systemsteuerung" ein und klicken Sie auf das Suchergebnis.

 

3. Die Systemsteuerung öffnet sich. Klicken Sie auf "Benutzerkonten". Ggf. müssen Sie vorher Ihre Anzeigestellungen anpassen. Wählen Sie dazu unter "Anzeige:" rechts oben die Option "Kategorie" aus.

 

 

4. In den Einstellungen zu den Benutzerkonten wählen Sie nun bitte "Mail (Microsoft Outlook 2016)" aus.

 

 

5. Ein neues Fenster zum E-Mail-Setup von Outlook öffnet sich. Drücken Sie auf "E-Mail-Konten…", um ein neues E-Mail-Konto einzurichten.

 

 

6. Wiederum sollte sich ein neues Fenster öffnen. Diesmal zu den Kontoeinstellungen.
Im Untermenü E-Mail klicken Sie bitte auf "Neu…". Dies startet den Konto-Einrichtungsassistenten.

 

 

7. Im Konto-Einrichtungsassistenten ist als Standardoption "Konto automatisch einrichten" ausgesucht. Wählen Sie stattdessen bitte "Servereinstellungen oder zusätzliche Servertypen manuell konfigurieren" aus. Bestätigen Sie mit "Weiter".

 

 

8. Unter "Dienst auswählen" klicken Sie bitte auf „Andere“. Wählen Sie im Menü darunter den "Zimbra Collaboration Server" als gewünschten Server aus. Klicken Sie auf "Weiter".

 

 

9. Ein Fenster zu den Zimbra Server Einstellungen öffnet sich. Im Feld "E-Mail Adresse" geben Sie bitte Ihre DESY-E-Mail Adresse an (sollte bereits Ihr Accountname in dem Feld eingetragen sein, entfernen Sie diesen). Als Password geben Sie Ihr DESY-E-Mail Password an. Bestätigen Sie mit Klick auf OK.

 

 

10. Sie werden nun in einem neuem Fenster darauf hingewiesen, dass Outlook neu gestartet werden muss, damit etwaige Änderungen übernommen werden können. Klicken Sie auf OK.

 

11. Das Setup ist nun abgeschlossen. Beenden Sie den Assistenten mit Klick auf "Fertigstellen".

 

12. Schließen Sie Outlook und starten Sie Outlook erneut. Ihre Zimbra E-Mail Ordner finden Sie in Outlook nun links in der Navigationsleiste.