Spezielle Fälle (Umgruppierung etc.)

Besonderheiten

Umgruppierung 

  Wenn ein Benutzer in eine andere Gruppe wechseln soll, informiert der NSV/NSA  UCO@desy.de. UCO transferiert den Account dann in den Namespace. Wenn ein User in eine andere Gruppe wechselt, benötigt UCO die Information, welche Gruppen-Ressourcen beibehalten/ entfernt werden können  

Namensänderung 

 Bei Namensänderungen muss  uco@desy.de und  iam@desy.de unterrichtet werden. UCO übernimmt lediglich die Einrichtung des Alias, damit Mails an die alte Adresse an die neue Adresse geschickt werden. Mit dem IAM System wird der Telefonbucheintrag geändert. Der geänderte IAM-Eintrag wird mit der Registry synchronisiert.

 

Quota-Erhöhung

 Die Standardquota beträgt für AFS und Windows Homedirectory 16 GB.  Wird mehr Quota benötigt, können sog. XXL-Verzeichnisse angelegt werden. Bitte dazu an  uco@desy.de schreiben, gewünschte Quota und Benutzername angeben.

 

Shell-Änderung 

  Bei Änderungen der Shell bitte an UCO@desy.de  schreiben  

Accounts für Externe 

Siehe D4-Regeln