Informationen Namespace Supervisor

Grundsätze zum Umgang mit Registry und VPN Formularen

Die unten genannten Regelungen betreffen alle DESY Registry Anmeldeformulare für primäre Accounts sowie die VPN Formulare aller Accounts. Für das Anlegen funktionaler oder persönlicher Accounts ist kein DESY Registry Anmeldeformular erforderlich.

Namespace SupervisorInnen können nach Anlegen eines Accounts ein vorausgefülltes PDF Formular für BenutzerInnen über die Registry erzeugen: Links im Menü klick auf "Print account form" -> Eingabe des Accounts und klick auf "Display account registration form as PDF"

Eine Übersicht aller IT-Formulare finden Sie auf folgender Webseite:
https://it.desy.de/formulare__informationen/index_ger.html

Erforderliche Unterschriften

  • Die Unterschrift des Nutzers / der Nutzerin ist grundsätzlich erforderlich!
  • Die Unterschrift eines Namespace Supervisors ist normalerweise nicht erforderlich, da dieser sich mit dem Anlegen des Accounts bzw.der Vergabe der Ressource bereits einverstanden erklärt.


Ausnahmen

  • Die Unterschrift eines Namespace Supervisors ist dann erforderlich, wenn die Erstellung eines Accounts oder die Vergabe einer VPN-Ressource durch das UCO erfolgen soll. - Dieses Vorgehen wird nur in begründeten Ausnahmefällen so praktiziert.
  • Bei Abmeldeformularen ist die Unterschrift eines Namespace Supervisors dann erforderlich, wenn der Account länger als zwei Wochen nach Ausscheiden des Nutzers / der Nutzerin aktiv bleiben soll.


Übermittlung der Formulare

Die Übermittlung des Formulars sollte durch einen zuständigen Namespace Supervisor erfolgen:

  • Bevorzugter Weg: Einscannen des Formulars und senden per E-Mail an die Adresse registry@desy.de, vorzugsweise mit dem Namen der Person oder dessen Account im Betreff
  • Alternativer Weg: Abgeben des Formulars persönlich im UCO bzw. Senden per Hauspost oder einwerfen im dort befindlichen Briefkasten (Ort: Geb 2b / Raum 131d), das Einscannen erfolgt dann durch das UCO-Personal


Erinnerungen

Das UCO ist verpflichtet, die Registry Anmelde- und VPN Formulare innerhalb eines angemessenen Zeitraums einzufordern. Zwei Erinnerungen erfolgen daher automatisch an die Person, die den Account angelegt bzw. die VPN Ressource vergeben hat wiefolgt:

Registry Anmeldeformulare

  1. Erinnerung: Eine Woche nach Änderung des Initial Passwortes
  2. Erinnerung: Zwei Wochen nach Änderung des Initial Passwortes
  3. Nach drei Wochen erfolgt ein Hinweis, dass der Account disabled wird, im selben Zuge erfolgt innerhalb eines Werktags die Sperrung des Accounts. - Diese wird erst wieder aufgehoben, sobald das unterschriebene Formular dem UCO vorliegt.
     

VPN Formular (Committment Form)

  1. Erinnerung: Eine Woche nach Vergabe der Ressource
  2. Erinnerung: Zwei Wochen nach Vergabe der Ressource
  3. Nach drei Wochen erfolgt ein Hinweis, dass die Ressource entzogen wird, im selben Zuge erfolgt innerhalb eines Werktags der Entzug der VPN-Ressource. - Diese wird erst wieder dem Account vergeben, sobald das unterschriebene Formular dem UCO vorliegt.