FTP

Austausch von großen Dateien

Es gibt drei Möglichkeiten, Daten auszutauschen:

  1. Datenanforderung von DESY nach außen per Webservices: siehe hier

  2. Datenübertragung über ftp-Server:

    DESY stellt einen ftp-Server zur Verfügung, um große Dateien von außerhalb am DESY hochzuladen. Wenden Sie sich dazu ans UCO und geben Sie folgende Daten an:
    • Wie viel Speicherplatz wird benötigt? (Wird nichts anderes angegeben, wird die Größe auf 2GB gesetzt)
    • Unter welchem Verzeichnis sollen die Daten verfügbar gemacht werden? (ftp.desy.de/home/)
    • (optional) Mit welchem AFS-Verzeichnis sollen Daten (in welche Richtung) synchronisiert werden?

2.1. Datenübertragung von außerhalb nach DESY
 

  1. In dringenden Fällen legen Sie oder Ihr externer Kontakt auszutauschende Daten unter folgendem Verzeichnis an: /incoming/eigenes Verzeichnis/eigene Datei
    user: anonymous
    password: Emailadresse
  2. Im Anschluss benachrichtigen Sie uco@desy.de über den Transfer und benennen ein Verzeichnis im AFS, wo die Daten von IT hinkopiert werden sollen. Dieser Kopiervorgang kann nur während der normalen Bürozeiten durchgeführt werden und erzeugt einen überproportionalen Mehraufwand, daher empfehlt es sich bei genügend Vorlauf die folgende Methode zu verwenden:
  3. Sie beantragen bei uco@desy.de einen FTP-Account, mit dem Sie nach Einloggen auf ftp.desy.de unter /home/UserID beliebige Verzeichnisstrukturen mit Ihren Korrespondenten aufbauen können. In diesem Verfahren benutzen sowohl Sie als auch Ihr Korrespondent die gleiche UserID und das gleiche Passwort. Diese können notwendigerweise nicht als 'normale' Accounts am DESY verwendet werden. Falls Sie mit mehreren Externen Daten austauschen und diese Daten unter den Externen gegenseitig nicht einsehbar sein sollen, so beantragen Sie bitte jeweils neue Accounts.
    ftp.desy.de
    user: UserID
    password: password

2.2. Datenübertragung von DESY nach außerhalb
 

  1. Öffentlich: ftp.desy.de/pub/projekt
    user: anonymous
    password: Emailadresse

  2. Sie benennen ein AFS-Verzeichnis, aus dem die Daten über den FTP-Server angeboten werden sollen. Die Daten werden automatisch zum FTP-Server übertragen mit einer Verzögerung von ca. 15 Minuten. Alle Daten im AFS-Verzeichnis werden auf dem FTP-Server sichtbar gemacht!
  3. Daten, die nicht öffentlich übertragen werden sollen, können Sie unter /home/UserID bzw. in einem eigenen AFS- Verzeichnis speichern. Dafür müssen Sie vorab eine UserID bei UCO beantragen. Sie können die Daten direkt auf den FTP-Server ablegen, oder das oben beschriebene Verfahren zur Synchronisierung mit dem AFS verwenden. Auch in diesem Fall ist die UserID sowie das Passwort nicht auf anderen DESY-Systemen verwendbar!
    user: UserID
    password: password