Überblick

Im folgenden finden Sie eine Beschreibung des Oracle Datenbankdienstes bei DESY und wie Sie den Zugang erhalten, erste Gehversuche mit SQL durchführen können und weitergehende Dokumentation.

IT Oracle Datenbankdienst - Dienstbeschreibung

  • Die Oracle-Datenbanken werden bei DESY in einem zentralen Dienst angeboten, der von der Gruppe IT für alle DESY Mitarbeiter zur Verfügung gestellt wird und der der Umsetzung der Ziele DESYs dienen soll.
  • Oracle Accounts werden durch die zentrale Account Registry eingerichtet und verwaltet, und unterliegen deren Regelungen.
  • Datenbank Accounts sind personengebunden. Passwörter dürfen nicht an andere Personen weitergegeben werden. Davon abweichende, besondere Regelungen können im Einzelfall vereinbart werden.
  • Der Dienst beinhaltet den Betrieb, die Administration und die Datensicherung von den zentral bereitgestellten Oracle Datenbanken, sowie die Bereitstellung von Client-Software auf den von der Gruppe IT unterstützten Betriebssystemen.
  • Die Datenbanken, als Teil dieses Dienstes, sind 7*24 Stunden verfügbar. Wartungen werden, wenn notwendig, durchgeführt und vorab angekündigt.
  • Eine hohe Betriebssicherheit, wie auch die Sicherheit im Allgemeinen, sind vorrangige Ziele dieses Dienstes. Server- und Client-Software werden gepflegt und, wenn notwendig, auf höherwertige Versionen umgestellt.
  • Beratung und Hilfen, z.B. beim Entwickeln von Oracle Anwendungen, werden durchgeführt. Umfang und Intensität werden jedoch von Fall zu Fall geregelt.
  • Die Betreiber von eigenen Anwendungen, die die Datenbanken dieses Dienstes nutzen, sind für diese Anwendungen auch verantwortlich und haben für eine entsprechende Sicherheit für Daten und Zugang selbst Sorge zu tragen.
  • Die Betreiber von Oracle-Datenbank gestützten Anwendungen sind für die Benachrichtigungen/Weiterleitung von Informationen an Ihre Nutzerschaft selbst verantwortlich.
  • Der Verlust von Daten durch Eigenverschulden des Benutzers kann nicht in jedem Fall rückgängig gemacht werden.
  • Der Verlust von Daten durch Betriebsstörungen kann nicht in jedem Fall ausgeschlossen werden, obwohl die Datenbanken in einem Modus betrieben werden, der grundsätzlich eine Wiederherstellung der Daten ermöglicht.
  • Die Gestaltung dieses Dienstes unterliegt den organisatorischen bzw. technischen Randbedingungen. Änderungen können daher nicht ausgeschlossen werden. Veränderungen bei den Benutzeranforderungen können ebenfalls zu Anpassungen führen.