E-Mail am DESY

Alle Informationen rund um E-Mail: Mailserver, Mail-Konten/-Adressen, Mail-Programme, Mailinglisten, Mailforwards und Filter

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Nutzung von E-Mails am DESY.
Die Konfiguration von Mailclients, Filtereinstellungen oder Weiterleitungen. Allgemeine Informationen zur Mailumgebung am DESY sowie zur Nutzung und Verwaltung unserer DESY Mailinglisten.









Das DESY in Hamburg betreibt einen sogenannten Zimbra Mailserver. Jeder Benutzer am DESY mit einem Benutzerkonto hat auf diesem ein Postfach in dem jegliche Mailkorrespondenz gespeichert ist. Der Zugriff auf dieses kann über diverse Programme erfolgen, genauere Informationen zur Konfiguration dieser finden Sie hier. Für weitreichendere Fragen bieten wir auch eine umfassende Zimbra FAQ an.
Der DESY Standort in Zeuthen (DESY-DV) betreibt einen davon unabhaengigen Server.

Die offizielle DESY Domain lautet @desy.de Fast alle Korrespondenzparter erreichen Sie am DESY unter E-Mailadressen mit dem folgenden Schema:

  • vorname.nachname@desy.de
  • aufgabenbereich@desy.de
  • veranstaltung@desy.de
Zudem finden Sie am DESY Campus auch E-Mailadressen mit den Domainnamen @cfel.de, @xfel.de, @cssb.de und @pier-hamburg.de

Versand von E-Mail Anhängen

Die E-Mail ist heutzutage kaum noch aus dem Alltag, insbesondere dem Berufsalltag, wegzudenken. Sie wird zur Kommunikation, Korrespondenz und teilweise auch zum Datenaustausch genutzt. Letzteres ist jedoch nicht als primäre Methode zu empfehlen.
Innerhalb DESY haben wir unterschiedliche Dienste, die explizit für den Datenaustausch geeignet sind und auf Grund dieser Auslegung fehlerresistenter sind.
Daher empfehlen wir zum Austausch von kleinen und großen Dateien die Nutzung des:

  • Windows Dateisystems, bspw. das 'public' Verzeichnis im Windows Home (H:) oder des Gruppenlaufwerks
  • AFS Unix Dateisystems, hier die Nutzung des Ordners 'public' im Home
  • DESY-Cloud Dienstes, eine sichere, DESY-interne Variante einer Cloud
  • DESY FTP-Servers

E-Mail Versand und Empfang

Um E-Mails Versenden und Empfangen zu können ist ein Programm, ein sogenannter Mail-Client, nötig. Am DESY unterstützen wir zentral folgende Mail-Clients:

  • Zimbra Web-Client (Browserbasierte Empfehlung)
  • Mozilla Tunderbird
  • Microsoft Outlook in Verbindung mit dem Zimbra Connector
  • Alpine

Unterschiedliche Konfigurationsbeispiele zu diesen Clients finden Sie auf dieser Unterseite.

Zusätzlich unterstützen wir im UCO nach bestem Willen die Nutzung von alternativen Mail-Clients, wie z.B. mobile Mail-Clients auf Smartphones und Tablets oder MacMail auf MacOS. Jedoch können wir bei diesen keinen vollen Supportumfang garantieren.

Zentrale E-Mail Filterung

Eine zentrale Analyse, Filterung und Klassifizierung von allen E-Mails ist nötig, da sie auf verschiedenste Art und Weise genutzt werden können, um schädliche Inhalte zu transportieren und zu verbreiten. Auf Grund dessen werden all ankommende und versendete Mails zentral in mehreren Stufen nach diesen Kriterien untersucht:

  • Beinhaltet die Mail Viren oder Trojaner, die das Gerät auf dem Sie geöffnet wird infizieren können
  • Enthält Sie Inhalte, die potenziell als Virus oder Trojaner dienen können
  • Existieren verschlüsselte Inhalte, die nicht untersucht werden können und ggf. Schadcode enthalten
  • Handelt es sich bei der Mail um einen Phishing Versuch, bei dem gezielt versucht wird DESY Accountinformationen auszuspähen
  • Besteht die Mail aus ungewünschten Werbeinhalt (lediglich von außerhalb DESY kommende Mails werden untersucht)

Abhängig davon, wie die Mail vom Filter klassifiziert wird wird sie entweder abgeleht, in Quarantäne gestellt oder Ihnen direkt zugestellt.
Sollte eine Mail abgelehnt werden, dann erhalten Sie eine Benachrichtigung darüber und können ggf. notwendige Schritte zur Freigabe einleiten. Näheres dazu finden Sie hier.

Mailinglisten

Eine Möglichkeit eine breite Masse bzw. eine größere Menge an Personen mit einer einzigen Mail zu erreichen ist die Erstellung einer Mailingliste. Hier sind diverse Konfigurationen möglich, so können sich beispielsweise Arbeitsgruppen mti Hilfe dieser organisieren oder Newsletter können an alle Abonnenten verschickt werden.
Nähere Informationen zu Erstellung und Verwaltung einer solchen Mailingliste finden Sie hier.

Weitere Informationen

Weitere Infos

Falls Sie weitere Informationen über das am DESY eingesetzte Mailingsystem benötigen, dann wenden Sie sich mit Ihren Nachfragen gerne direkt an das UCO Hamburg. Entweder direkt per Mail, telefonisch unter 5005 oder Sie kommen persönlich zu uns ins UCO (Gebäude 2b/131d).