Home Office


Auf dieser und den weiterführenden Seiten werden die Möglichkeiten genannt, von zu Hause aus im sogenannten "Home Office" zu arbeiten. Dabei geht es hier nur um die technischen Möglichkeiten - weitere zu beachtende Aspekte wie Datenschutz, Arbeitsorganisation etc. sind nicht Gegenstand dieser Ausführungen. Eine Richtlinie für mobiles Arbeiten und Home Office findet sich auf den Seiten der Stabsstelle D4 (hier, nicht von extern aufrufbar).

application/pdf Richtlinie für mobiles Arbeiten und Home Office (556KB)
Richtlinie für mobiles Arbeiten und Home Office

Diese Anleitung ist angesichts der Ausbreitung des Coronavirus und der damit bei DESY einhergehenden Regelungen auf vergleichsweise kurzer Zeitskala entstanden, und manche Aspekte mögen noch nicht berücksichtigt sein. Für Fragen und Anregungen über das UCO (s.u.) zur Weiterentwicklung sind wir insofern immer dankbar.

Angesichts der aktuell (16.3.2020) geltenden Home-Office-Regelungen wird insbesondere auch auf das Arbeiten von privaten Rechnern aus eingegangen. In jedem Fall ist ein Rechner mit Internet-Verbindung zu Hause die Voraussetzung. Für das Arbeiten in der kompletten DESY-Umgebung sind besondere Voraussetzungen nötig, diese sind weiter unten beschrieben. Einige Dienste wie Mail und Kalender, Confluence oder DESY Sync & Share dagegen sind einfach über einen Internet Browser nutzbar. Auch der Zugang auf die wissenschaftlichen Rechen-Ressourcen Maxwell und NAF/BIRD ist einfach möglich.

Für private Umgebungen kann das UCO nur erschwert Hilfe leisten, da hier unbekannte Rahmenbedingungen der technischen Umgebung ggf. eine Rolle in Bezug auf das gemeldete Problem spielen können.

 

Hilfreiche Dienste


Weiterleitung vom Telefon an das Diensthandy / Private Telefon

Kommunikation

  • Für Kommunikation oder Software zwecks Video-Konferenzen können Sie sich an den Meeting Service wenden.
     

Remote Desktop Verbindung zum DESY Rechner

Der Einsatz eines SSH-Tunnels ist für die Nutzung von internen Diensten dem Einsatz von VPN vorzuziehen. Siehe dazu bitte SSH vs. VPN von D4 (Webseite nur aus dem DESY Intranet erreichbar!)

  • Um sich vom (privaten) Rechner zuhause auf den eigenen Rechner auf dem DESY Gelände zu verbinden und darauf zu arbeiten, benutzen Sie bitte die folgende Anleitung: Zugang von externen Rechnern
  • Treffen Sie bitte die Vorkehrungen, die in der Anleitung beschrieben sind, bevor Sie in Home Office gehen.

 

DO's / DON'T's

+
Sollte ich SSH oder VPN bevorzugt nutzen?

Bitte nutzen Sie bitte bevorzugt SSH-basierte Verbindungen anstelle von VPN.

Hintergrund hierfür ist, dass die Anzahl der gleichzeitigen VPN-Verbindungen begrenzt ist und bei starker belastung alle VPN-Verbindungen träge werden. Die SSH-basierten Verbindungen sind jedoch für hohe Lasten ausgelegt und daher entsprechend belastbarer.

Welche Dienste sollte ich NICHT mit VPN nutzen?

Wenn Sie mit einer VPN-Verbindung arbeiten, meiden Sie bitte Daten-lastige Dienste wie zum Beispiel

  • Videostreams (z. B. Youtube, Internet-Livestreams)
  • Audiostreams (z. B. Spotify, Internetradio, Podcasts u.ä.)
     

Hintergund hierfür ist, dass die Belastbarkeit des VPN-Gateways begrenzt ist. Wenn diese Dienste von einer Vielzahl an Nutzer*innen verwendet werden, können unter Umständen alle VPN-Verbindungen darunter leiden, indem alle Verbindungen träge werden. Bei einer hohen Auslastung werden entsprechend alle VPN-Nutzer*innen in ihrer Arbeit behindert.

FAQ

+
Gibt es Einschränkungen beim Arbeiten von zu Hause?

Ja, je nachdem welche Tätigkeiten Sie von zu Hause durchführen müssen, sind ggf. Einschränkungen zu erwarten.

Dies betrifft insbesondere die möglicherweise begrenzte Kapazität des eigenen Internetzugangs oder auch die Latenz der Netzwerkverbindung zu Systemen und Diensten innerhalb des DESY-Netzwerkes. Dies kann dazu führen, dass einige Anwendungen wie z. B. Matlab nur begrenzt und unter bestimmten Rahmenbedingungen von zu Hause nutzbar sind. Sollten Sie insofern spezielle Anwendungsfälle bzw. Anwendungen von zu Hause nutzen müssen und hierbei Probleme sehen, wenden Sie sich zu Beratungs-Zwecken bitte an das UCO (Tel: 5005, E-Mail: uco@desy.de) unter Nennung Ihres konkreten Anwendungsfalles und der Rahmenbeindgunen (beteiligte Betriebssysteme u.ä.).

Anmeldung am CISCO Self Service Portal ist nicht möglich - Was kann ich tun?

Bitte stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Rechner in der Lage ist, zu internen DESY Webseiten zu verbinden. Wenn Sie die Webseite des CISCO Self Service Portals (https://callmgr.desy.de/ucmuser) grundsätzlich aufrufen können, aber bei der Anmeldung eine Meldung der Art "Berechtigung verweigert" / "Permission denied" erhalten, wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihres Accounts und Ihrer DESY Durchwahl an telefon.service@desy.de um Berechtigungen für die Anmeldung zu erhalten, die Bearbeitung Ihrer Anfrage kann aufgrund vermehrter Anazhl von Anfragen ggf. länger dauern.